Gehörgangsentzündung - Otitis externa

Von einer Entzündung des äußeren Gehörgangs spricht man, wenn sich die Haut des äußeren Gehörgangs entzündet. Eine Otitis externa ist in der Regel ein harmloses Krankheitsbild, welches aber zum Teil sehr schmerzhaft sein kann. In seltenen Fällen ist sie etwas langwieriger.

Der Heilungsverlauf ist bei fachgerechter Behandlung durch einen HNO-Arzt problemlos und heilt folgenlos ab.

Oftmals kommt es infolge kleinerer Verletzungen durch unsachgemäße Reinigung der Ohren (Ohren sollten nicht mit Wattestäbchen gereinigt werden) zu einem Eindringen von Bakterien in die Haut, welche dann eine Entzündung hervorrufen.