Begradigung der Nase

Schiefnase

Das komplette knöcherne und knorpelige Nasengerüst weicht nach links oder rechts ab. Dies kann durch eine von Geburt an schief gewachsene Nase bedingt oder die Folge eines Traumas oder eines Unfalls sein. Neben dem ästhetischen Aspekt einer schief stehenden Nase hat ein solcher Schiefstand auch einen entscheidenden Einfluss auf den Grad des Schiefstandes der Nasenscheidewand und damit mitunter auch auf die Nasenatmung. Dr. Müller wird mit Ihnen gemeinsam die Nase analysieren und Ihnen die möglichen Optionen einer Korrektur erörtern.

Sie möchten ein Termin für ein individuelles Vorgespräch vereinbaren?

Bitte rufen Sie unter 030 7 97 03 387 an oder schreiben Sie eine E-Mail an steglitz@hno-arzt-mueller.de.